Erfahrungen / Person / Ort sind nicht wichtig

Ich hatte letztens ja die 3 Audios aufgenommen wo ich wie in einem Film einfach nochmal auf das Leben zurückgeblickt hatte.

Es ist aber auch ganz klar.  Ist es völlig unwichtig welche Erfahrungen man im Leben gemacht hatte, an welchem Ort man sich aufhält wie die Vergangenheit abgelaufen ist. Lebendigkeit kann immer nur in dem aktuellen Moment ausgedrückt werden und muss völlig frei von der Vegargangenheit und irgendwelchen Erfahrungen sein.

Die heutige Gesellchaft ist vollgepumpt von Erziehungen, Moralvorstellungen der Gesellchaft.  Sie deckelt sich, zwingt sich Dinge auf und wird unfrei. Von Ausdruck der Lebenskraft kann man hier schon lange nicht mehr sprechen.

Als Beispiel fällt mir die Sexualität ein. Hat man zum Beispiel in der Vergangenheit eine tolle sexuelle Erfahung mit einer Frau gemacht und es total richtig war, dann muss es nicht heute auch so sein.  Es kann sein das die Frau total fett und unattraktiv wird und übrhaupt keine Anziehung besteht. Die Gesellschaft legt sich durch Treue und Ehe praktisch Fesseln an anstatt dem lebendigen Willen weiteren Ausdruck zu ermöglichen und möglicherweise mit einer ganz anderen Frau Erfahrungen zu haben.

Auch ist es völlig unwichtig an welchem Ort ich mich befinde.  Ob ich im Ausland bin oder welche Arbeit ich vollbringe.  Das Selbst kann immer nur in diesem Moment ausgedrückt werden.

 

Video:

https://www.bitchute.com/video/4Hb3XU3CJzWi/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.