Wir lassen uns von Idioten regieren

Ich hatte das Thema ehrlich gesagt unterschätzt.

Wenn aber schon Behörden für Bevölkerungsschutz warnen bzw. man in einem Monat! 3x eingeifen muss und Strom aus dem Ausland importieren muss sagt das schon einiges aus.

Es ist ja nur das Thema Strom. Hinzu kommen ja noch die 2 großen Themen Migration und Falschgeldsystem. Vor vielen Jahren hatte ich mir schon sarkastisch überlegt es wäre wahrscheinlich besser für einen selbst irgendwann sein Leben bei einem Bauer in Paraguay zu verbringen als in einem kollabierenden System.  Wahrscheinlich war der Gedanke gar nicht so falsch.

Das Problem ist ja auch folgendes. Die Politiker werden von Ihren Ideologien nicht so schnell abrücken. Naja man hat die Menschen ja auch so gehirngewaschen, dass dies auch gleichzeitig mit einem großen Verlust von Wählerstimmen mit einhergehen würde.  Besserung ist jedenfalls vor einer Katastrophe nicht in Sicht.  Ich sehe auch in jedem Land in Südamerika viele Menschen aus Venezuela (teilweise mit Kindern) welche vor Hunger auf den Straßen betteln. Das ist auch nochmal so ein Beweis. Wenn von der Ideologie nicht abgerückt wird dann endet es im Disaster.

In mir löst das Ganze einen gewissen Druck und Sorge aus. Und ich bilde mir da sehr schnell ein mich da als Einzelner retten zu können. Was aber sicherlich nicht so einfach ist…

 

Hier das Ganze in Textform:

https://www.mmnews.de/wirtschaft/128637-der-totale-blackout-rueckt-naeher

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.